LOVE

Über uns

Über uns

Bonationales Hochzeitspaar

Die Beratungsstelle für binationale Paare und Familien ist ein Angebot für Schweizer und Schweizerinnen, Ausländer und Ausländerinnen, die in einer binationalen, bireligiösen, transkulturellen Beziehung leben oder davon betroffen sind.

1970 ins Leben gerufen, hat die Beratungsstelle mit der Globalisierung einhergehend im Laufe der Zeit an Bedeutung gewonnen; heute sind bereits mehr als ein Drittel der in der Schweiz geschlossenen Ehen binational!

Mit ihren über die vielen Jahre aufgebauten Erfahrungen und Kontakten ist die Beratungsstelle für Ratsuchende der Region Basel Ansprechpartnerin zu den verschiedenen Fragen einer binationalen Verbindung.

Sie berät binationale Paare in juristischen und oder Erziehungsproblemen (Informationsgespräch, Rechtsauskunft, Paarberatung, Mediation, Coaching, Integrationsbegleitung).
Die Beratungsstelle arbeitet vertraulich und ist konfessionell sowie parteipolitisch neutral. Die Beratungsstelle unterstützt auch gerne mononationale Paare, sofern es die personellen Ressourcen erlauben.

Die Beratungsstelle - Innenraum

Team

Dr. iur. Rebekka Utzinger
Leitung der Beratungsstelle, Juristische Beratung, Paar- und Familienberatung, Mediation, Coaching

Mariel de Weck-Yomha, lic.phil.
Psychotherapeutin, Paar- und Familienberatung, Coaching

Die BeraterInnen unterstehen der Schweigepflicht.